Harald Schmidt wird Ensemblemitglied am Württembergischen Staatsschauspiel in Stuttgart

"Ich habe nur 30 Jahre gebraucht, um nach der Schauspielschule in Stuttgart festes Ensemblemitglied zu werden. So schnell geht es nicht bei vielen."

Nicht Schmidt versuche es noch mal mit dem Theater, sondern das Theater versuche es nochmal mit Schmidt, meint Joachim Huber vom Tagesspiegel am 29.05.08, und jede Tür, die Schmidt öffne, habe eine Hintertür. Harald sei ein Hinterfotz. Und Schmidt könne es beweisen.

So, so, Herr Huber. Denken Sie so über alle Schwaben?