In Westberlin, der Frontstadt, aus der sich...
...die großen Industrie-Unternehmen AEG, Borsig und Siemens verabschiedet hatten und mit ihnen die dazugehörigen Arbeiter, wurde am Ende der Mauerjahre mehr geschwäbelt als berlinert.

[Jutta Voigt in ihrem Vorwort zu "Der Berliner Jargon" von Jan Eik, Jaron Verlag, Berlin,2008]