Ausschreibung

Ausschreibungskriterien

Teilnahmeberechtigt ist jede Person, die in deutscher Sprache ein Theaterstück verfassen kann und im Rahmen der Teilnahmebedingungen sich am Wettbewerb beteiligen möchte.
Das Stück muss professionellen Ansprüchen genügen und sollte eher für kleine Bühnen (Kammertheater, Werkstatt- oder Studiobühne, OFF-Theater) gedacht sein. Eine Genre-Vorgabe besteht nicht. Die Aufführungsdauer soll nicht länger als 90-120 Minuten sein.
Die Zielvorgabe ist: „Wir können alles außer langweilig.“

Einsendeschluß ist der 15. September 2011

an: SCHWABEN IN BERLIN c/o Achim E. Ruppel, Gervinusstr. 19a, 10629 Berlin, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

25.09.2011: Herzlichen Dank für die vielen Einsendungen, liebe Autorinnen und Autoren! Die Juroren haben jetzt ihr Päckle und zu tun. Mit großer Spannung sehen wir der großen Sitzung entgegen, wenn die Entscheidungen fallen werden...

Eure